Design f├╝r K├Ânitz Porzellan

Für den thüringer Porzellanhersteller Könitz durfte ich drei »Kuschelbecher« mit Deckel und Sieb gestalten. Die Motive für die drei Becher sollen zum Sammeln von Wildkräutern anregen, aus denen man selbst verschiedene Teemischungen zu breiten kann. Wer keine Gelegenheit zum Sameln hat, kann das Sieb der Tasse mit einer losen Teemischung befüllen. In der Innenseite der Becher versteckt sich eine kleine Botschaft. Die Becher sind auf Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

Produkte von Julia Kluge im Online-Shop von Könitz Porzellan

Nach einem aufregenden Tag, kann ein Einschlaftee helfen Ruhe und Gelassenheit zu finden und in einen sanften Schlaf begleiten. Das Dekor der Tasse zeigt, welche Heilkräuter uns beim Einschlafen helfen können: Hopfen, Baldrian, Kamille, Schafgarbe, Hanf, Lavendel und Johanniskraut haben eine beruhigende Wirkung. Der Kuschelbecher mit Teesieb lädt dazu ein, die verschiedenen Teezutaten zu mischen und eine eigene Teekreation zu erschaffen. Die Kräuter auf der Tasse leuchten in bunten Farben und geben Anregung für den eigenen Teemix. Im inneren Rand der Tasse ist ein kleiner Gruß versteckt. 

Für frisch Verliebte und Menschen, die man einfach lieb haben muss: ein Mix aus Brombeerblättern, Rosenblüten, Hibiskusblüten. Süßholz, Orangenschale oder Walderdbeere ergibt einen roten Liebestank, der Schmetterlinge in den Bauch und ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Der Kuschelbecher mit Teesieb lädt dazu ein, verschiedene Teezutaten zu mischen und eine eigene Teekreation zu erschaffen. Das Dekorelemete auf der Tasse sind in sanften Pastelltönen gehalten und geben Anregung für den eigenen Teemix. Im inneren Rand der Tasse ist eine kleine Liebesbotschaft versteckt. 

Gegen kleine Wehewechen, hilft ein Teechen! Mit Hilfe der Natur und frischen oder getrockneten Heilkräutern lassen sich Erkältungen, Fieber, Übelkeit oder Alltagssorgen behandeln. Das Dekor der Tasse zeigt, welche Heilkräuter als Hausmittelchen dienen: Thymian, Lindenblüten, Kamille, Salbei, Hollunderblüten und Minze sind starke Helfer bei verschiedenen Leiden. Die Heilpflanzen sollte man am besten frisch geerntet als Tee aufgießen. Der Kuschelbecher mit Teesieb lädt dazu ein, eine eigene Teekreation zu erschaffen. Die Kräuter auf der Tasse leuchten in bunten Farben und geben Anregung für den eigenen Haustee. Im inneren Rand der Tasse ist eine kleine »Mut-mach-Botschaft« versteckt. 

© Julia Kluge, 2020